4000.00m
Fallschirmspringen Kärnten

AVB
Allgemeine Vertragsbedingungen zum Online-Bestellsystem des Fallschirmzentrums Kärnten („FZK“)

Download: pdf-avb

Präambel:
Der eingetragene Verein Fallschirmzentrum Kärnten ZVR- Zahl: 689977393, in weiterer Folge „FZK“ genannt, ist nicht auf Gewinn ausgerichtet und in allen Belangen gemeinnützig im Sinne der Bundesabgabenordnung. Er bezweckt die körperliche und geistige Ertüchtigung durch sportliche Betätigung. Der Verein bietet die Durchführung von Tandemfallschirmsprüngen für interessierte Personen im Rahmen des ordentlichen Clubbetriebes zum Zwecke der Nachwuchswerbung und Förderung des Fallschirmsports in der Öffentlichkeit an. Das im Internetauftritt des FZK angebotene Online-Bestellsystem dient dem vereinfachten Vertrieb von Gutscheinen, die zur Inanspruchnahme eines Tandemfallschirmsprunges zu den Bedingungen eines vorort abzuschließenden Tandembeförderungsvertrages berechtigen.

I. Allgemeine Bedingungen

  1. Bei einer Bestellung von Gutschein-Codes über das Online-Bestellsystem kommt der Vertrag zwischen dem Besteller/der Bestellerin und dem eingetragenen Verein Fallschirmzentrum Kärnten, A- 9560 Feldkirchen, Tauernstrasse 69a, ZVR-Zahl: 689977393, in weiterer Folge „FZK“ genannt, zustande.
  2. Es liegen ausschließlich diese AVB`s in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung zugrunde.
  3. Zum Erwerb von Tandemgutscheinen (Gutschein-Codes) über das Online-Bestellsystem sind nur voll geschäftsfähige, natürliche Personen und juristische Personen berechtigt.

II. Voraussetzungen

Personen, die unter Verwendung eines Gutschein-Codes einen Tandemfallschirmsprung absolvieren wollen, haben nachstehende persönliche Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Allgemein guter Gesundheitszustand;
  • keine Beeinträchtigung durch Einnahme von Alkohol oder anderer berauschender Substanzen;
  • bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres ist jedoch die nachweisliche Zustimmung zumindest eines Erziehungsberechtigten erforderlich;
  • Abschluss eines Tandembeförderungsvertrages, verbunden mit der außerordentlichen FZK-Mitgliedschaft;
  • Körpergröße: mind. 1.35 m, max. 2.10 m
  • Gewicht: max. 90 kg (Gewichtsüberschreitungen sind grundsätzlich aufpreispflichtig, wobei die Durchführbarkeit des Sprunges gesondert von FZK zu überprüfen ist)
Sonstiges: Neben den persönlichen Voraussetzungen wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es bei Terminbuchungen, bedingt durch die extreme Wetterabhängigkeit des Fallschirmsports, aber auch durch weitere Determinanten, wie insbesondere Luftraumfreigaben oder vorübergehende Änderungen der Absprungzone, zu unvorhersehbaren Terminverschiebungen kommen kann.

III. Bestellung

Die Bezahlung zum Online-Erwerb von Tandemgutscheinen des FZK kann entweder per PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung von Klarna oder per Banküberweisung auf das Konto des FZK bei der Kärntner Sparkasse - IBAN: AT36 2070 6045 0012 2876 - BIC: KSPKAT2KXXX lautend auf Fallschirmzentrum Kärnten, erfolgen.

IV. Onlinebestellung, Vertragsabschluss

  1. Für den Online-Bestellvorgang sind folgende technische Schritte vom Besteller/von der Bestellerin notwendig:
    1. Auswahl von Art, Sprungort und Anzahl der Gutscheine;
    2. Dateneingabe zur Vorbereitung der Zahlungsabwicklung;
    3. Auswahl der Versandart;
    4. Auswahl des Zahlungssystems;
    5. Durchsicht und Kontrolle der bestellten Leistung und der persönlichen Angaben;
    6. Akzeptanz der allgemeinen Vertragsbedingungen;
    7. Autorisierung und Durchführung der Bestellung durch Zahlungsfreigabe;
  2. Mit Betätigung des Button’s „jetzt kostenpflichtig bestellen“ gilt die Bestellung als verbindlich zustande gekommen.

V. Widerrufsrecht, Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, diese Bestellung binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
Fallschirmzentrum Kärnten
Tauernstrasse 69a
9560 Feldkirchen
ZVR-Zahl: 689977393


mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diese Bestellung zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

VI. Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diese Bestellung widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieser Bestellung bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Leistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns den angemessenen Betrag zu zahlen.

Das Widerrufsrecht besteht nicht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, bei Verträgen zur Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigung, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht.

VII. Bearbeitung der Bestellung, Code-Vergabe

  1. Bestellungen werden elektronisch entgegengenommen und grundsätzlich am gleichen Tag, spätestens am nächsten Werktag (Samstag, Sonntag, Feiertag ausgenommen) bearbeitet. Der Besteller/die Bestellerin erhält per E-Mail eine Bestätigung vom FZK über den Bestellvorgang, eine Rechnung, sowie nach Zahlungseingang einen mehrstelligen Code, welcher (frei übertragbar) zur einmaligen Inanspruchnahme der Leistung im Rahmen des gesondert abzuschließenden Tandembeförderungsvertrages – verbunden mit einer außerordentlichen FZK-Mitgliedschaft – berechtigt.
  2. Der Besteller/die Bestellerin haftet für Verlust, Diebstahl oder Missbrauch von Gutschein-Codes und es wird hierfür kein Ersatz durch FZK geleistet. Jeder Gutschein-Code kann nur einmal eingelöst werden.
  3. Gutscheine können durch Benennung des Gutschein-Codes nach Zahlungseingang wie folgt eingelöst werden:
    1. unmittelbar vor Sprungantritt durch den Benennenden bei Anmeldung in der Absprungzone;
    2. bei persönlicher, fernschriftlicher oder fernmündlicher Terminbuchung durch den Benennenden;
  4. Der erworbene Gutschein-Code kann nicht in bar abgelöst werden und behält mindestens 1 Jahr ab Bestellung seine Gültigkeit. Innerhalb der genannten Frist verpflichtet sich FZK, den Gutschein-Code anzunehmen und die vereinbarte Leistung zu erbringen. Nach Ablauf der Gültigkeit werden Gutscheine zum Einlösungszeitpunkt mit dem Gutscheinpreis zum Abschlusszeitpunkt auf den geltenden Tandemtagessprungpreis angerechnet.

VIII. Terminbuchung, Storno

  1. Dem Besteller/der Bestellerin oder der von ihm/ihr benannten Person steht es im Falle einer Gutscheineinlösung – verbunden mit einer Terminbuchung – frei, bis zu 7 Tage vor dem erfassten Sprungtermin, diesen ohne Angabe von Gründen telefonisch oder per E-Mail zu stornieren, wobei das Einlangen der Stornoerklärung bei FZK maßgeblich ist. Diesfalls erlangt der erworbene Gutschein-Code wieder seine Gültigkeit bis zum ursprünglichen Verfallsdatum.
  2. So der Besteller/die Bestellerin oder die von ihm/ihr benannte Person einen mit Gutscheineinlösung verbundenen Sprungtermin nicht wahrnimmt, oder innerhalb von 7 Tage vor dem erfassten Sprungtermin den Sprungtermin absagt, gilt der Gutschein-Code als verfallen.
  3. FZK steht es frei, gebuchte Termine abzusagen, soweit entsprechend Punkt II. 2) dieser AVB Umstände auftreten, die eine termingerechte und sichere Abwicklung des Sprungablaufes gefährden würden. In diesem Fall erlangt der erworbene Gutschein-Code wieder seine Gültigkeit bis zum ursprünglichen Verfallsdatum, und ein neuer Termin kann vereinbart werden.
  4. So sich innerhalb von 7 Tagen vor dem Sprungtermin, oder aber unmittelbar vor Sprungantritt herausstellt, dass der/die zum Sprung Benannte die persönlichen Voraussetzungen gemäß Punkt II. 1) nicht erfüllt, verfällt der erworbene Gutschein-Code.

IX. Preise, Rechnungslegung und Zahlungsbedingungen

  1. Alle Preise sind in Euro angeführt und enthalten in Anbetracht der Umsatzsteuerbefreiung des FZK keine Umsatzsteuer.
  2. Sämtliche Preise verstehen sich als Stückpreise - pro Person pro Sprung.

X. Datenschutz und Sicherheit

Wir weisen ausdrücklich auf unsere online unter www.fz-k.at zur Verfügung gestellten Datenschutzerklärung hin.

XI. Schlussbestimmungen

  1. Die vorliegenden allgemeinen Vertragsbedingungen unterliegen österreichischem Recht. Erfüllungsort ist der Vereinssitz des FZK in A-9560 Feldkirchen, Tauernstrasse 69a. Für alle Streitigkeiten aus dem mit diesem Vertrag begründeten Rechtsverhältnis wird das sachlich zuständige Gericht am Erfüllungsort als Wahlgerichtsstand vereinbart.
  2. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Vertragsbedingungen unwirksam sein oder werden, so berührt diese die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen nicht. Die unwirksame Klausel wird durch eine solche Klausel ersetzt, die der wirtschaftlichen Intention der ungültigen Klausel am nächsten kommt. Gleiches gilt für etwaige Lücken, die diese Allgemeinen Vertragsbedingungen enthalten.
  3. Erklärungen an FZK sind ausschließlich schriftlich an die Adresse A-9560 Feldkirchen, Tauernstrasse 69a oder per E-Mail an zu richten.

Stand: März 2018

Das sagen Sie
Nach dem Sprung

„Danke für dieses Erlebnis!“

Vor dem Sprung war ich wirklich aufgeregt.
Als es dann nach oben ging, war die Anspannung auf einmal weg.
Und nach dem Sprung war es nur noch geil.

Claudia

„Ein Hammer!“

Vielen Dank an meine Freunde für dieses unglaubliche Geschenk
und ein Erlebnis, das ich sicher nie vergessen werde! Top!

Tom

„Adrenalin pur“

Ich habe schon viel erlebt, aber ein Sprung aus 4.000 m Höhe
war dann selbst für mich eine ganz neue Erfahrung :-)

Fabian